Videoproduktion

Schmuckvideo                                                                                                                                                          Innsbruck  März  2016

 

Ein Schmuckstück ist einzigartig, unberechenbar und lebendig.

Ein echter Star, im wahrsten Sinne des Wortes.

Edelsteine sind Mutanten, sie wechseln mit jeder minimalen Bewegung dramatisch ihr Aussehen

und ihre Wirkung, sodass ein Foto immer nur ein Auszug des gesamten Farbenspiels eines Schmuckstückes sein kann.

Mit einem Foto kann man das Schmuckstück mit maximalen Details darstellen. Aber es funkelt nicht.

Hier kommen die Vorzüge eines Schmuckvideos heraus. Der Schmuck bewegt sich und die Beleuchtung ist fixiert oder umgekehrt.

So kommt das Feuer und der Schliff der edlen Steine voll zur Wirkung.

 

 

 

Jewelry Video

 

A piece of jewelry is unique, incalculable and alive. Literally, a  real star.

Gemstones are mutants; they change their look and their effect dramatically with just a tiny movement.

So a photo can only catch  the entire play of colors of a jewerly’s piece at one moment at the time.

Of course, a photo can show jewelry with a maximum of details, but it can not sparkle.

So, a jewelry’s video  can show the sparkles at any given moment because the jewelry is moving and the lighting is fixed or vice versa.

Therefore,  the precious gemstones’  fire and the cut will come out with the fullest impact.

 

 

 

 

 

 

About The Author

admin

No Comments

Leave a Reply

„Es gibt keine schlechten Fotos, es gibt nur unterschiedliche Geschmäcker. Denn das Foto entsteht in einem Augenblick, einen Augenblick, der nicht für jeden wichtig ist. Lerne den Augenblick und zeichne mit Licht und Schatten.“ – Curt Wolf –

fotograf,  innsbruck, tirol, österreich,  menegoni, schmuck, juwelen, sachfoto, sachfotograf, produktfoto, produktfotograf,  schmuckfotograf, schmuckfoto, schmuckfotografie, jewelry, photography,

Über mich

Bertl Menegoni                                                                                                            Innsbruck  April  2014bertl_001

*1957

Sehen war immer schon meine Lieblingsbeschäftigung. Also war es nur logisch, daß irgendwann
der Wunsch auftauchte, Gesehenes bildlich festzuhalten.
Meine Lieblingsbeschäftigung hat sich nicht verändert, die Apparate zwischen meinen Augen
und den Objekten sehr wohl. Meine Liebe zur Fotografie war erwacht, und damit meine
berufliche Laufbahn klar vorgezeichnet.
Kameras in allen möglichen Ausführungen begleiteten mich durch mein Leben. Aber es bleiben
immer nur Werkzeuge. Die Entscheidung, was wie damit fotografiert wird, trifft immer der Mensch.
Ich bedanke mich für Ihren Besuch auf meiner Webseite und wünsche Ihnen viel Freude beim
Betrachten der Bilder.

To observe things  has always been my favourite pastime to do. So, it did not take long when the desire  to record what I have seen came up. Suddenly, my passion for photography  awakened.
Cameras of all possible shapes and  features have accompanied my life. My hobby did not change, but the cameras between my eyes and the objects did. However,  they are only a machine. The person behind them is who makes the desicion to which one to use  or how to shoot the object.
Thank you for visiting my website. Enjoy watching my photographs.

Bertl Menegoni
30 Jahre Fotografie
Meisterprüfung Mai 2011
Standort  Innsbruck

b.menegoni@aon.at
0650 7316285